Stadtwerker laufen für die Löwenkinder

09.09.2019

Am 6. DAK-Firmenlauf nehmen die Frankfurter Stadtwerke mit 31 laufbegeisterten Kollegen und Kolleginnen teil.

Neben der sportlichen Herausforderung und der Freude am gemeinschaftlichen Laufen wollen alle teilnehmenden Mitarbeiter ihr Engagement mit einem guten Zweck verbinden.

Als Team Energie laufen sie in diesem Jahr gemeinsam für die Frankfurter Löwenkinder und spenden je Läufer 50 Euro an den Verein.

„Der Verein LöwenKinder Frankfurt (Oder) e.V. und die LöwenKinder sind wahnsinnig glücklich über das starke Engagement der Stadtwerke. Aber vor allem freuen wir uns über den sportlichen Einsatz der MitarbeiterInnen für unsere schwerkranken Kinder und Jugendlichen mit ihren Familien. Unsere Familien sagen Danke von ganzem Herzen für das sportliche Engagement und darüber hinaus. Wir sagen Sport frei und wünschen den Läufern viel Erfolg, Spaß und vor allem, dass sie gesund ins Ziel kommen.“, so Lars Wendland, Vorsitzender des Vereins.