VERÖFFENTLICHUNGEN

Grundversorgung Strom
Am 13. Juli 2005 ist das neue Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) als Art. 1 des Zweiten Gesetzes zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts in Kraft getreten.

Gemäß § 118 Abs. 3 EnWG sind die Stadtwerke Frankfurt (Oder)
Grundversorger im Sinne von § 36 Abs. 2 EnWG für die leitungsgebundene Versorgung mit Elektrizität im Netzgebiet Frankfurt (Oder).

Veröffentlichung gem. § 74 EEG


Letztverbraucherabsatz 2016 in kWh: 137.272.083
    
Stromkennzeichnung
Das Energiewirtschaftsgesetz verpflichtet die Energieversorger ab 15. Dezember 2005 zur Stromkennzeichnung. Hier können Sie sehen, wie sich der Strom zusammensetzt, den Sie von den Stadtwerken Frankfurt (Oder) beziehen. Diese Information ist auch Bestandteil Ihrer Verbrauchsabrechnung.

Stromkennzeichnung 2016

Verordnungen, Bedingungen

StromGVV
Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz vom Oktober 2014
GVV_Strom_2014.pdf

Allgemeine Bedingungen für die Lieferung von Elektrizität
außerhalb der Grundversorgung von Haushaltskunden der Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH
gültig ab 01. 01. 2014
AGB_Strom_2014.pdf

Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH
zur Lieferung von Elektrizität bzw. Erdgas
gültig ab: 01.06.2016
SWF_Ergänzende Bedingungen Strom.pdf

Ansprechpartner der Stadtwerke
Frankfurt (Oder) GmbH - Strom

gültig ab 01.07.2016
Kontaktdatenblatt_SWF_GmbH_STROM.pdf


Produktinformationen, Preisblätter, Anmeldeformulare
Strom für Frankfurt (Oder)
Unsere Oderlandprodukte


Förderprogramm

Förderantrag eMobile
Download Förderantrag »