GESCHÄFTSKUNDEN

Fernwärme ist eine ökonomische und gleichzeitig extrem nutzerfreundliche Form der Wärmeversorgung. Die Übergabestationen für Fernwärme sind platzsparend und wartungsarm. Zudem entfallen die Kosten für Instandhaltung und Wartung von Heizkesseln und Schornsteinanlagen.

Das Heizkraftwerk der Stadtwerke ist abgas- und anlagentechnisch auf dem neuesten Stand. Durch den Einsatz der Kraft-Wärme-Kopplung verbinden sich die Vorteile einer optimalen Energienutzung. Die ausgekoppelte Wärme versorgt 23.000 Haushalte in Frankfurt (Oder) mit Fernwärme.

Die Allgemeinen Preise und die Sondervereinbarung für den Bezug von Fernwärme aus dem Heizwassernetz der Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH finden Sie unter unseren Veröffentlichungen.

Preisblatt Allgemeine Preise für den Bezug von Fernwärme
gültig ab 01.04.2018
Download »

Preisblatt Sondervereinbarung für den Bezug von Fernwärme aus dem Heizwassernetz der Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH
gültig für Kundenanlagen mit einer Anschlussleistung bis 90 kW
gültig ab 01.04.2018
Download »

Preisblatt Sondervereinbarung für den Bezug von Wärme aus zentralen Wärmeerzeugungsanlagen der Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH
gültig ab 01.04.2018
Download »

Preisblatt Sondervereinbarung für den Bezug von Fernwärme aus dem Heizwassernetz der Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH
- gültig für Kundenanlagen mit einer Anschlussleistung größer 90 kW
- gültig für Kundenanlagen mit einer Anschlussleistung größer 90 kW, FF-DirektWärme
gültig ab 01.04.2018
Download »