Machen Sie Ihre Heizung fit für die Zukunft!

FF-Wärme plus in Kombination mit Solarwärme ist nicht nur umweltschonend, sondern bietet Ihnen auch ein gutes Stück Unabhängigkeit von den fossilen Energiequellen.*

• Setzen Sie die Sonnenenergie allein zur Brauchwassererwärmung ein,
  können Sie bereits bis zu 60 % Ihres hierfür üblichen
  Energiebedarfs sparen.

• Und in Kombination mit einer sparsamen Gas-Brennwertheizung zeigt
  sich die Solarenergie auch wirtschaftlich von der
  sonnigen Seite.

Das Schöne ist: Sie genießen auch hier alle Vorteile von FF-Wärme plus. Das heißt: keine eigenen Investitionskosten bei vollem Rundumservice. Praktisch für Sie – und gut für die Umwelt!

Erforderlich sind geneignete Dachflächen (Dachpfannen, keine Dachpappe) in einem Winkel von 30 – 60°. Die Anlage muss nach Süden ausgerichtet sein. Abweichungen bis Südost oder Südwest sind zulässig, Verschattungen sollten aber vermieden werden.

« zurück